Fragen + Antworten (FAQs)

Nahe am Kunden

Für die unterschiedlichen Anforderungen jeder Signierung bieten wir ein gutes Sortiment an hochwertigen und von der Industrie erprobten Produkten an.

Kundenorientiert – kompetent – zuverlässig – gut sortiertes Warenlager

Klicken Sie auf Ihre Fragen — wir zeigen unsere Antworten. Und sollte das nicht reichen, dann rufen Sie uns gerne an.

Über Uns

Wer ist Schablonen-Technik?

Schablonen-Technik ist ein Unternehmen, das die Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Schablonen und Signier-Zubehör im Mittelpunkt hat.

Was zeichnet Schablonen-Technik aus?

Wir arbeiten zielgerichtet und eng mit unseren Kunden zusammen. Ständig wechselnde Anforderungen und Einsatzgebiete von Schablonen motivieren unser Team, immer neue Lösungen zu finden. Diese kompetent und verbindlich auszuarbeiten ist unsere Philosophie.

Seit wann gibt es die Firma Schablonen-Technik?

Schablonen-Technik wurde Ende 2007 gegründet und bietet ihre Tätigkeiten seit Anfang 2008 im vollen Umfang an.

Fragen zur Webseite

Warum kann ich bei Ihnen nicht in einem Online-Shop bestellen?

Wir haben keinen Online-Shop. Wir bedienen unsere Kunden individuell und halten sehr viel von einem guten Kundenkontakt und Beratung. Schablonen und das dazugehörige Signierzubehör werden immer genau auf den jeweiligen Einsatz abgestimmt.

Wo finde ich die Preisliste?

Die Preisliste ist auf der Homepage als PDF-Datei hinterlegt – im Bereich „Preisliste und Service“

Ich kann die Preisliste nicht öffnen?

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir senden Ihnen gerne unsere Preisliste per Post zu

Finde ich auch andere Infos/Dateien zum runterladen?

Im Bereich „Preisliste und Service“ finden Sie Broschüren, Kataloge und weiteres Infomaterial.

Fragen zu Vorlagen und Dateien

Welche Vorlage benötige ich bei einer Logoschablone?

Bevorzugt erhalten wir Ihre Vorlage als Vektor-Grafik im PDF-Format. Andere Formate wie eps, ai, svg sind auch okay.

Es geht auch ein sehr gutes JPG oder TIFF. Alle Vorlagen werden von uns auf die weitere Verwendbarkeit für Schablonen geprüft.

Kann ich auch eine mehrfarbige Vorlage senden?

Ideal ist immer eine schwarz/weiß Vorlage. Ausnahme sind nur mehrfarbige Logos, Motive oder Schriften, die von ihrer Größe und Aufbau eine mehrfarbige Gestaltung zulassen. Das betrifft allerdings ganz wenige.

Welche Schriften gibt es für Textschablonen?

Neben unseren Standard-Schablonenschriften bieten wir auch Sonderanfertigungen wie kyrillische, chinesische, japanische und arabische Textschablonen an – Sie erhalten Ihr persönliches Angebot.

Was bedeuten Bild-Maß, Rand und Schablonen-Maß?

Logo-Schablone
Rot: Bild-Maß, Grün: Schablonen-Maß

Bild-Maß: Das ist das tatsächliche Maß des Bildes, das dargestellt wird. Diesen Fachbegriff verwenden wir bei Motiv- und Logoschablonen, aber auch bei Schriften, die nach Vorlage von uns bearbeitet werden.

Rand: Das ist das der Rand um das Logo, Motiv oder Schrift – meist bieten wir einen Rand von 50 mm umlaufend an. Sagen Sie uns bitte im Vorfeld, wenn Sie gerne einen größeren Rand für z.B. Sprühschablonen hätten.

Schablonen-Maß: Das ist das tatsächliche Maß der ganzen Schablone – also:  Bild + Rand

Fragen zu Piktogramm-Schablonen

Kann ich einen Katalog mit Schablonen zur professionellen Wege- Straßen- und Parkplatzkennzeichnung erhalten?

Gerne senden wir Ihnen unseren Katalog zu.

Es geht aber auch schneller und für die Umwelt besser verträglich. Im Bereich „Preisliste und Service“ finden Sie den Katalog zum Herunterladen und auch zum Ausdrucken.

Haben Sie Tipps für eine gute Gestaltung von Radwegen?

Ja, bei unseren Recherchen nach ganz besonderen Informationen, haben wir sehr gute Infos aus
Baden-Württemberg finden können. Hier geht es zum Link:

Im Bereich „Preisliste und Service“ finden Sie die „Musterlösungen für Radverkehrsanlagen in Baden-Württemberg “ . Sie zeigen beispielhaft bauliche Anlagen und Markierungen für den Radverkehr. Sie sollen die Planungen vor Ort erleichtern und im Sinne einer möglichst großen Verständlichkeit und Akzeptanz landesweit einheitlich – auch außerhalb des RadNETZ Baden-Württemberg – angewandt werden

Kann ich mit PIKTOGRAMM-SCHABLONEN auch als Privatperson auf Straße oder Feldweg Kennzeichnungen vornehmen?

Davon raten wir ganz dringend ab. Die Kennzeichnungen wird nur von öffentlicher Stelle aus gemacht oder von diesen geplant und an Fachfirmen vergeben. Bitte sprechen Sie Ihren Bedarf mit der jeweiligen Behörde ab.

Fragen zu den angebotenen Größen

Was ist die kleinste Schrift bei Textschablonen?

Schablonen aus Ölkarton liefern wir bereits ab einer Schrifthöhe von 6,5 mm ( ¼ Inch ) – nur Großschreibung.

Kunststoff und Zinkblechschablonen liefern wir ab 8 mm Schrifthöhe in Großschreibung, ab 10 mm auch Kleinschreibung.

Was ist die größte Schrift bei Textschablonen?

Wir bieten eine Schrifthöhe von bis zu 500 mm an – das reicht in der Regel aus.

Geht es auch ein Stück größer?
Ja, ausserhalb des standardisierten Programms können Sie auch größere Schriften erhalten.

Kann ich die Schrifthöhe von Schablonensätzen vorgeben?

Ja, bei Kunststoff und Zinkblech bestimmen Sie die Schrifthöhe.

Was ist die größte Schrifthöhe bei Schablonensätzen?

Wir bieten bis zu einer Schrifthöhe von 1000 mm an.

Geht es auch ein Stück größer?
Ja, bitte fragen Sie bei uns an.

Was bedeutet R10 bei Schablonensätzen aus Zinkblech?

R10 ist die Bezeichnung für Schablonensätze mit einem Rand re/li von 10 % der Schrifthöhe.

So ergibt sich ein sauberes Schriftbild beim Signieren. Info: R10 Schablonensätze sollten mit der Stencil-Schiene zusammen verwendet werden.

Angebotene Schrifthöhen: 15 – 500 mm in 5 mm Schritten erhältlich

Was bedeutet Inch?

Bei Schablonensätzen aus den USA wird die Schrifthöhe (Höhe der Großbuchstaben) in Inch angegeben.
1 Inch = 25,4 mm
2 Inch ca. 51 mm
3 Inch ca. 76 mm
4 Inch ca. 102 mm
5 Inch ca. 127 mm
6 Inch ca. 152 mm

Was ist das kleinste Bild-Maß ?

Das ist immer vom Motiv abhängig. Meist müssen noch Stege gesetzt werden, die ihren Platz brauchen.
Wir können schon sehr klein. Gerne prüfen wir Ihre Vorlage auf die Machbarkeit in der gewünschten Größe.

Was ist die größte lieferbare Schablone?

Es ist eigentlich fast jede Größe möglich. Im Bedarfsfall werden mehrteilige Schablonen geliefert.

Und das ist bei großen Schablonen schnell der Fall. Niemand möchte mit einer Schablone von 5000 x 3000 mm hantieren. In solchen Fällen liefern wir einzelne Schablonen, die zusammengesetzt das gewünschte Wort, Symbol oder Motiv ergeben. Meist sind dies Schablonen für Flughäfen, Logistikzentren, für die Kennzeichnung von Frachtschiffen oder für Straßen- und Wegekennzeichnung..

Fragen zu Schablonen und Anwendung

Wie oft kann ich Ihre Schablonen verwenden?

Alle Schablonen aus unserem Hause sind für die mehrfache Verwendung konzipiert. Im besten Fall können das einige tausend Anwendungen sein. Das ist von vielen Faktoren wie Größe, Materialstärke, Umgang, Umwelteinflüsse, verwendeter Farbe und Lösemittel abhängig – um hier nur einige zu nennen. Eine Beratung und das Zusammenstellen der richtigen Materialien hilft die Lebensdauer der Schablonen zu verlängern.

Sind die Schablonen biegsam?

Kunststoff- und auch Ölkartonschablonen sind biegsam und können auch für Fässer und andere zylindrische Körper verwendet werden. Bei ganz kleinen Schrifthöhen/Logos lassen sich sogar Besenstiele kennzeichnen. Bitte sprechen Sie uns bezüglich der Größe und Technik an.

Oft werden auch Zinkblechschablonen für Gasflaschen u.ä. verwendet – diese Schablonen behalten allerdings ihre Biegung.

Warum läuft Farbe/Tinte unter die Schablone?

Meist ist der Grund dafür ein zu starker Farbauftrag. Verwenden Sie Farben und Tinten bitte sparsam, so erhalten Sie die besten Kennzeichnungen. Aber auch das verwendete Werkzeug und die Technik sind mögliche Ursachen.
Rufen Sie uns im Bedarfsfall gerne an. Meist können wir Ihnen hier schnell behilflich sein, nachdem wir mehr über ihren Einsatz und die Technik erfahren haben.

Wie reinige ich die Schablonen und Schablonensätze?

Verwenden Sie Signierzubehör, lässt sich die Schablone aus Ölkarton oder Kunststoff hervorragend mit unserem Solvent reinigen. Bitte nicht in Solvent einlegen, sondern nur mit dem Lösemittel benetzen und mit einem Pinsel abwaschen.
Mit einem Baumwolltuch vorsichtig nachreiben. Legen Sie die Schablone dazu auf eine gerade Unterlage – vorzugsweise auf eine Holzplatte.

Zinkblech- und Messingschablonen können Sie auch in Lösemittel einlegen, sofern notwendig. Meist ist dieses nur notwendig, wenn Sie Signierspray verwendet haben und die abgelagerte Schicht auf der Schablone dick geworden ist.

Warum gibt es so viele verschiedene Materialien und auch Materialstärken?

Das richtige Material und die richtige Materialstärke tragen maßgeblich zum Erfolg bei der Kennzeichnung bei.

Zu den Materialstärken: Kleine Schriften, Piktogramme und Logos verlangen oft nach sehr dünnem Material, damit man auch noch Farbe durch die schmalen Balken ( oft weniger als 1 mm breit ) bekommt. Hier kann die Materialstärke z.B. 0,2 / 0,25 mm sein. Anders bei sehr großen Schablonen. Die sind oft sehr stark strapaziert und müssen enorm stabil sein. Man kommt mit Roller, Spray, Pinsel oder beim Aufspachteln der Farben gut in die große Kontur hinein. Hier kann die Materialstärke z.B. 0, 5 – 3 mm betragen. Das ist von der Anwendung abhängig.

Zu den Materialien: Die unterschiedlichen Materialien haben ganz unterschiedliche Einsatzgebiete.

Kunststoff ist das meist verwendete Material, da es flexibel und auch sehr stabil ist. Unser verwendeter Kunststoff kann mit Solvent gereinigt werden. Bitte nicht einlegen! Einsatz auf allen Gebieten der Kennzeichnung: Z.B. Kartons, Kisten, Säcke und anderen Textilien, Cases, mobilen Geräten, Straßen, Containern bis hin zu Schiffmarkierungen und Kreide-Graffiti.

Ölkarton ist stabil und gegen gängige Lösemittel resistent. Einsatz bei der Kennzeichnung von Kartons, Kisten, Cases, mobilen Geräten, Straßen, Containern, Schiffsmarkierungen und Reverse-Graffiti.

Zinkblech ist sehr stabil und gegen gängige Lösemittel resistent – die Schablonen können in Lösemittel ( Solvent ) eingelegt werden. Eignen sich besonders für Schablonensätze und Internationale Warn- und Hinweiszeichen. Einsatz bei der Kennzeichnung von Kisten, Cases, mobilen Geräten, Straßen, Containern, Schiffsmarkierungen und Reverse-Graffiti.

Edelstahl ist sehr stabil und gegen gängige Lösemittel resistent – die Schablonen können in Lösemittel ( Solvent ) eingelegt werden. Sie eignen sich besonders für die Straßenkennzeichnung und Reverse-Graffiti.

Alu-Verbund ist stabil und gegen leichte Lösemittel resistent. Es wird gerne für Wege- und Parkplatzkennzeichnung verwendet.

Graupappe wird meist für das Aufspachteln von Kaltplastik bei der Straßenkennzeichnung verwendet. Durch die Materialstärke ( 1,5 – 1,8 mm ) erzielt man die gewünschte Schichtdicke bei der Kennzeichnung. Die Haltbarkeit ist bei dieser Anwendung sehr begrenzt, da die 2-K-Spachtelmasse auf der Schablone aushärtet und nicht/kaum mehr zu entfernen ist. Graupappe ist eher weich und passt sich hervorragend dem Untergrund ( Meist Asphalt ) sehr gut an.

Fragen zu Signierzubehör

Wie färbe ich das Farbkissen richtig ein?

Die Signiertinte muss kräftig aufgeschüttelt werden. Das Gebinde hat einen Spritzausguss und ermöglicht so eine gut dosierte Befüllung des Farbkissens. Legen Sie eine Schneckenlinie hin und eine zurück auf das Kissen und verrollern die Tinte mit dem Signierroller. Machen Sie nun eine Probesignierung auf Karton / Packpapier.
Reicht die Tinten Menge noch nicht, legen Sie eine weiter Schneckenlinie auf und verrollern diese. Bitte Farbkissen nicht überfüllen – langsam, und Schritt für Schritt befüllen.

Mit einem gut eingestellten Farbkissen arbeiten Sie sauber und zügig – das ist garantiert.

Kissen und Rolle werden nicht ausgewaschen. Nach der Verwendung In die Schutzhülle stecken / Deckel schließen.
Schablone erst reinigen, wenn sie sich zugesetzt hat. Oft reicht es, wenn man statt Tinte ein paar Tropfen / Spritzer Solvent dem Farbkissen beigibt, verrollt und damit über die Schablone rollt. Die so verdünnte Farbe löst Reste von der Schablone ab und bringt sie in den Signiervorgang mit ein. Vorsicht bei der ersten Signierung nach der Verdünnung der Tinte. Reduzieren Sie den Druck beim Signieren – die Tinte ist nun dünner und man läuf Gefahr, dass man Farbe unter die Schablone treibt. Bitte gefühlvoll arbeiten!

Haben Sie Fragen, senden Sie mir bitte eine Nachricht oder rufen direkt bei uns an. Wir finden Lösungen und gute Ergebnisse. Tel: 06171 – 503287, info@schablonen-technik.de

Tipps und Infos zum Einfärben des Farbkissens finden Sie hier: Link ( Text )
In diesem Video erkläre ich es auch: Link ( Video )

Es ist so. Ich gebe vielen, vielen Kunden – die noch nie mit Signierzubehör gearbeitet haben – dieses Werkzeug an die Hand. Das mache ich mit bestem Gewissen, da ich weiß, wie einfach der Umgang damit ist und wie gut dieses System seit Jahrzehnten in unveränderter Weise funktioniert.

Besonders für kleine Auflagen und ständig wechselnde Texte oder Hinweise eignet sich Signierzubehör perfekt.

Das sind die Vorteile:

  1. Sehr einfache Handhabung
  2. Konturenscharfe Signierungen von Logos und Texten mit Schablone auf allen Untergründen
  3. Die Signierung trocknet super schnell
  4. Kein Spritzen oder Tropfen der Tinte
  5. Rolle und Farbkissen werden nicht ausgewaschen
  6. Bei ständigem Gebrauch trocknet das Farbkissen und die Rolle nicht aus
  7. Viele verschiedene Farben im Angebot. Schwarz, weiß, rot, orange, grün, limettengrün, gelb und blau

Leider hatte ich im Video vergessen zu sagen, dass die Tinte gut aufgeschüttelt werden muss…
Das hole ich hiermit nach 🙂

Fragen? Ich bin da
Gunnar Hansen

Schablonen-Technik
Gunnar Hansen
Burgstraße 34
61440 Oberursel
Tel: 06171 503287
Fax: 06171 503286
Mobil: 0172 6902147

E-Mail: info@schablonen-technik.de
Homepage: www.schablonen-technik.de

Was muss ich beim Signierroller beachten?

Das ist eine schwierige Frage, denn der Signierroller ist eigentlich ein sehr umgängliches und pflegeleichtes Werkzeug.
Die Handhabung ist einfach und die erzielten Ergebnisse meist prima. Und doch gibt es ein paar kleine Tricks:
Den Signierroller nach der Arbeit wieder in die Schutzhülle stecken und verschließen. Sollte er etwas stark mit Tinte getränkt sein, den Roller vorher etwas auf Zeitungspapier ausrollen – Er sollte nicht zu feucht in die Schutzhülle gesteckt werden. Verwenden Sie den Signierroller und Farbkissen ein Weile nicht, schlagen Sie die Werkzeuge in eine Kunststofftüte ein. So bleibt alles länger frisch.

Der Signierroller und das Farbkissen sind eingetrocknet. Was kann ich tun?

Das ist kein Unglück und passiert, wenn man die Werkzeuge länger nicht verwendet. Und besonders wenn man sie vorher noch nicht oft verwendet hat. Dann ist der Schaum erst dünn mit Tinte benetzt und so neigt diese zur Trocknung und Verhärtung. Also: Signierroller vorsichtig und langsam aus der Schutzhülle holen. Das, damit man ihn nicht zu sehr zerreißt – kleine Abrisse stören eigentlich kaum beim Signieren. Geben Sie ein paar Tropfen Solvent ( Lösemittel ) verteilt auf das Farbkissen und rollen mit sehr leichtem Druck mit der eingetrockneten Rolle darüber. Erhöhen Sie langsam den Druck und tröpfeln im Bedarfsfall noch etwas mehr Solvent auf. Lassen Sie sich Zeit für diese Sache. Dann retten Sie das Farbkissen und die Signierrolle. Das klappt. Sie können auch gerne bei uns anrufen: 06171 – 50 32 87
Ich bin Ihnen gerne behilflich.

Erhalte ich bei euch auch Ersatzrollen für den Signierroller?

Ja. Ersatzrollen sind Lagerware und sofort lieferbar.

Wie verwende ich Signierspray richtig?

Signierspray sehr gut aufschütteln und die Pigmente damit gut vermischen. Dann eine kleine Probe sprühen – verwenden Sie dazu einfach ein Stück Zeitungspapier. Okay. Es kann losgehen. Das am besten erst einmal auf einem Testobjekt. Halten Sie die Schablone möglichst dicht an den Untergrund ( man kann sie natürlich auch mit Krepp ankleben ) und sprühen Sie nun aus einer Entfernung von ca. 20 – 30 cm dünn über die Schablone. Schon oft gehört? Ja, auch hier bitte sparsam mit dem Spray umgehen – so erhalten Sie die besten Kennzeichnungen und Sie vermeiden, dass die Farbe hinter die Schablone läuft. Sie werden staunen. So lange die Schablone noch aufliegt, sieht der Farbauftrag sehr dünn aus. Heben Sie die Schablone nun ab und schauen sich das Ergebnis bitte einmal an. Sieht gut aus? Dann viel Erfolg bei Ihrer Kennzeichnung!

Wie verwende ich Kreidespray richtig?

Mit Kreidespray kann man super kreativ arbeiten – und ja, eine Menge Spaß an der Arbeit und den Ergebnissen haben. Sie sollten allerdings ein paar Tipps zur Anwendung von Kreidespray lesen.

Wir haben ein Infoblatt mit unseren Infos und Erfahrungen zusammengestellt:

Bodenmarkierspray

Signiergerät C-71

Schablonieren mit dem Signiergerät C-71: Kartonsignierung, Holzkistensignierung, …

Fragen zum Versand und Lieferzeiten

Was bedeutet Lieferzeit?

Lieferzeit = Vom Tag des Auftrags bzw. Ihrer Freigabe bis zum Versandtag.

Pakete

In der Regel sind Sendungen innerhalb Deutschlands am Folgetag bereits am Zielort.

Wir versenden mit GLS und sind mit dem Service und Zuverlässigkeit sehr zufrieden.

Spedition

In der Regel sind Sendungen innerhalb Deutschlands nach 24 – 72 Stunden am Zielort.

Wir versenden mit einem sehr guten Spediteur, der zuverlässige Arbeit leistet. Wir sind sehr zufrieden.

Briefsendungen, Maxibrief und Warensendungen

Die sind ganz, ganz selten und werden auch nicht gerne von uns gemacht.

Versenden Sie auch auch ins Ausland?

Ja, natürlich beliefern wir auch unsere Kunden im Ausland. Sehr gerne

Versenden Sie auch per Express?

Ja, wir versenden auch per Express. Allerdings sind damit höhere Lieferkosten verbunden.
Eine Garantie der Zustellung gibt es nicht. Verluste durch Nichtrealisierung eines Projekts können bei uns und auch bei dem Versanddienstleister nicht geltend gemacht werden.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Meist berechnen wir eine Versandpauschale von 9,50 Euro + MwSt. pro Paket.
In bestimmten Fällen berechnen wir auch 12,50 Euro oder mehr. Das hängt immer von der Größe, Gewicht und Aufwand ab. Die Preise beziehen sich auf den Versand innerhalb von Deutschland. Bitte fragen Sie den Versand in die EU und Ausland gesondert an. Bei unseren Angeboten bieten wir immer den Versand mit an.

Wie lange sind die Lieferzeiten

Als Lieferzeit verstehen wir die Arbeitstage vom Auftragseingang bis zum Versand. Wenn wir nach ihren Vorlagen arbeiten, wird ab der Produktionsfreigabe gerechnet. Lagerware wird innerhalb von einem Arbeitstag versendet.

Signierzubehörauf Anfrage
Schablonensätze aus Zinkblech + Kunststoff ca. 5 Arbeitstage
Schablonensätze Steckschablonen auf Lager / sofort

Wie lange ist die Lieferzeit von Signierzubehör?

Signierzubehör ist Lagerware und meist sofort lieferbar.

Bitte fragen Sie Ihre gewünschten Artikel bei uns an. Wir bestätigen dann die Lieferzeit.

Wie lange sind die Lieferzeiten von Signierspray?

Signierspray ist Lagerware und meist sofort lieferbar.

Bitte fragen Sie Ihre gewünschten Artikel bei uns an. Wir bestätigen dann die Lieferzeit.

Wie lange sind die Lieferzeiten von Kreidespray?

Kleine Mengen Kreidespray sind oft sofort lieferbar. In der Regel bestellen wir direkt für Ihr Projekt Ihre Mengen beim Hersteller, da Kriedespray nur eine begrenzte Haltbarkeit hat.

Bitte fragen Sie Ihre gewünschten Artikel bei uns an. Wir bestätigen dann die Lieferzeit.

Wie lange sind die Lieferzeiten für Schablonensätze?

Standardartikel sind in der Regel sofort lieferbar ( Messing + Kunststoff Interlocking ).
Schablonensätze aus Zinkblech + Kunststoff haben eine Lieferzeit von ca. 5 Arbeits-Tagen.

Wie lange sind die Lieferzeiten für Textschablonen?

Textschablonen aus Zinkblech + Kunststoff haben eine Lieferzeit von ca. 5 Arbeits-Tagen.

Textschablonen aus Ölkarton haben eine Lieferzeit von ca. 1 – 2 Arbeits-Tagen.

Wie lange sind die Lieferzeiten für Logoschablonen?

Logoschablonen aus Zinkblech haben eine Lieferzeit von ca. 5 – 7 Arbeits-Tagen nach Freigabe der Korrekturabzüge
Logoschablonen aus Kunststoff oder Ölkarton haben eine Lieferzeit von ca. 3 – 5 Arbeits-Tagen nach Freigabe der Korrekturabzüge

Kann ich auch nur eine Schablone bestellen?

Ja, bei uns erhalten Sie auch einzelne Schablonen.

Fragen zu Bestellung und Zahlung

Wie kann ich bestellen?

Sie können per Brief, Fax oder E-Mail Ihre Bestellung aufgeben. Sie sind bereits Kunde, dann können Sie Standardartikel auch telefonisch bestellen,  wobei wir die schriftliche Bestellung bevorzugen.

Wie lang ist das Zahlungsziel?

Das Zahlungsziel ist in der Regel 10 Tage netto – ohne Abzüge, oder Vorkasse. Dieses wird im Angebot entsprechend ausgewiesen. Alle anderen Regelungen sind vorher mit uns zu besprechen.

Welche Zahlungsarten akzeptieren Sie?

Wir akzeptieren nur Überweisungen. Kein PayPal und keine Kreditkarten oder andere Zahlungsarten.
Für Überweisungen aus dem Ausland ( Nicht EU ) berechnen wir die banküblichen Gebühren.
Hier gilt, dass Sie die Transaktionsgebühren für Ihr Land übernehmen. ???

Dann gibt es noch mehr Themen

Was ist Reverse Graffiti

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.